Horoskop Fische 2018

Das ist typisch für Sie
Sie pendeln gern zwischen den Welten. Im Reich der Träume fühlen Sie sich geborgen, aber auch in der harten Wirklichkeit des beruflichen Alltags sind Sie zu Hause. Entscheidungen treffen Sie intuitiv, Ihr Einfühlungsvermögen ist fast hellsichtig.

Aber wenn es um Sie selbst geht, haben Sie keinen blassen Schimmer: Ein zu schwaches Selbstbild verzerrt Ihre Wahrnehmung. Auch in der Partnerschaft besteht die Gefahr, zu stark im anderen aufzugehen. Ihre Neigung, jede Seelenregung Ihres Liebsten aufzufangen, bringt Sie zu weit weg von sich selbst. Hilflos, übersensibel oder ätherisch wirken Sie aber nur auf Menschen, die nicht genau hinsehen; wenn Sie sich benutzt fühlen, dann haben Sie ganz schnell die Nase voll. Ihre Waffe für solche Fälle: Schweigen – und den anderen konsequent ins Nichts laufen lassen.

Ein ganz schönes Hin und Her, weil Jupiter und Saturn sich als Impulsgeber dauernd abwechseln – so sieht Ihr Jahr 2018 aus. Das ist anstrengend, hat aber auch Vorteile, wenn Sie nach der Devise leben: Alles zu seiner Zeit. Denn mit dieser Einstellung sind Sie für jedes Vorhaben – im entsprechenden Zeitraum – gerüstet. Im Einzelnen: von Januar bis Mai hohe geistige Aktivität, Visionen und Optimismus. Der ideale Zeitpunkt für finanzielle Aktionen. Vorausgesetzt, Sie peilen nicht zu großzügig über den Daumen, sondern kalkulieren diszipliniert. Am besten mit professioneller Hilfe, die Sie auf dem Teppich hält. Denn Sie sind im Moment so überschwänglich, dass Sie schnell leichtsinnig werden. Also Vorsicht! Das gilt auch fürs Private: Glück steht ins Haus. Aber halten Sie es fest! Auf den Boden zurück kehren Sie von Mai bis August und im Dezember. Es beschäftigen Sie die Fragen: Wie stabil habe ich eigentlich mein Leben aufgebaut, wie belastbar ist meine Partnerschaft? Die verkraftet jetzt keine Extratouren.
Gesundheitlich sind Sie anfällig. Gönnen Sie sich Ruhepausen und eine richtig gute Ernährung. Beruflich stehen einige Überprüfungen an. Lohnende Projekte ziehen Sie durch, die anderen werden aufgegeben. Von Juli bis Oktober kehrt dann Ruhe ein: Jetzt gelingt mühelos, wofür Sie vorher hart kämpfen mussten. Auch finanzielle Sorgen lösen sich in Wohlgefallen auf. Januar und Februar sind für Liebe und Leidenschaft die besten und buntesten Monate. Da fällt es wahrlich schwer, einen Flirt auszulassen!

Das wird kein Jahr der unbeschwerten Leichtigkeit! Sie müssen sich besonders konzentrieren, aber diese Aufmerksamkeit zahlt sich dann auch aus: Sie haben Großes vor und können es erreichen. Die Fragen des Jahres für Sie lauten: Wie gehen Sie mit Macht, Identität und Selbstbehauptung um? Wie setzen Sie Ihre Willenskraft ein, welches Spiel dürfen andere mit Ihnen spielen, wie gehen Sie auf Fremde zu? Sie wollen Ihr Leben total umkrempeln und lassen sich davon auch nicht abhalten. Das ist prima, lässt sich aber nicht so einfach aus dem Ärmel schütteln. Es fällt Ihnen leichter, wenn Sie ein paar Dinge beachten: Im März nicht übers Ziel hinausschießen. Jetzt könnten Sie Menschen auf sich aufmerksam machen, die Ihnen überhaupt nicht gut tun. Provozieren Sie niemanden. Im Mai fühlen Sie sich dann übermächtig, was bei anderen nicht gerade auf Gegenliebe stößt. Halten Sie sich lieber bedeckt. Erfolge sollten Sie nicht an die große Glocke hängen – es gibt auch Neider, die nur darauf warten, Ihnen eins reinzuwürgen. Im August fühlen Sie sich verwundbar und empfindlich. Machen Sie sich doch nicht so viele Gedanken über die eigenen (angeblichen) Unzulänglichkeiten! Arbeiten Sie lieber an Ihrem Selbstwertgefühl, und schreien Sie nicht jedesmal “Hier!”, wenn ein Opfer gesucht wird. Im Job stellen Sie 2018 die Weichen neu: umsteigen, aussteigen – alles ist möglich. Und privat? Auch da stimmen die alten Muster nicht mehr: Wer bisher immer frei sein wollte, bindet sich, wer Familienbande liebte, sucht jetzt die Freiheit.

Sie sind empfindsam und schutzbedürftig wie selten zuvor in Ihrem Leben. Aber keine Angst, Sie passen schon selbst auf sich auf. Sie haben einen klaren Blick für Ihre Stärken und Schwächen. Vielleicht werden Sie sogar feststellen, dass das, was Sie immer als Handicap empfunden haben, ein ganz großer Pluspunkt ist. Sie lernen, aus einer vermeintlichen Niederlage einen Sieg zu machen. Außerdem haben Sie die Gabe, aus wirklich jedem Erlebnis eine hilfreiche Erfahrung zu ziehen. Diese neue Einsicht wirkt sich auch auf Ihre Partnerschaft aus: Es wird kuscheliger bei Ihnen zu Hause, denn Sie zeigen viel von sich und lassen endlich die Nähe zu, die Ihnen doch so gut tut. Nur ab und zu treibt Sie wieder die alte Unruhe um. Aber wenn Sie diese Energie in Bewegung umsetzen und sich beispielsweise beim Sport abreagieren, fühlen Sie sich schnell wieder ausgeglichen. Bis Mai läuft beruflich alles wie geschmiert: Sie überzeugen mit natürlicher Autorität und Kompetenz, weil Sie selbst in hektischen Zeiten, in denen die Nerven blank liegen, in sich ruhen. Sie werden von anderen niemals als bedrohliche Konkurrenz, sondern meist als Vorbild empfunden. Damit der Ernst des Lebens aber nicht zu viel Platz einnimmt, lassen Sie es von April bis August viel lockerer angehen. Mit Elan und Neugierde stürzen Sie sich ins Leben und mischen sich unter die Menschen, am liebsten in fremden Ländern. Reisen haben auf Sie eine unwiderstehliche Anziehungskraft. Und im Juli steht ein besonderes Ereignis bevor, das weitreichende Folgen haben kann…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

19 − sixteen =