Sie wollen um jeden Preis Ihren eigenen Weg finden, und weil Sie sich dazu ein bisschen umschauen müssen, zieht es Sie ständig in die Ferne. Am liebsten würden Sie sich mindestens einmal pro Monat ins Flugzeug setzen und einfach abdüsen.

Schade nur, dass das Brötchenverdienen auch ein bisschen Zeit kostet. In einem punkt sind Sie sich ganz sicher: Ihr Job ist nicht das Wichtigste in Ihrem Leben. Im Grunde könnten Sie überall arbeiten. Ihre Crux ist, dass Sie gar nicht wissen, was Sie am liebsten machen würden.

Sie haben so viele Talente, dass es Ihnen schwer fällt, sich zu entscheiden. Das gilt auch fürs Private: Allzu enge Beziehungen haben für Sie schnell etwas Bedrohliches.

Abhängig zu sein ? davor haben Sie einen richtigen Horror. Ihre Lösung: Sie bauen sich ein dichtes Netz von Beziehungen auf, in dem Sie sich auf eine unverfängliche Art wunderbar geborgen fühlen.

Ein Jahr ganz nach Ihrem Geschmack, zumindest, was die von Ihnen so geliebte Abwechslung angeht. Zunächst einmal heißt es bis Mai: Nerven bewahren. Sie sonnen sich in dem Gefühl der Unfehlbarkeit und verspüren den unbändigen Drang, Menschen auf der Nase rumzutanzen, die absolut nicht mit sich spaßen lassen.

Dieser Leichtsinn wird garantiert bestraft. Nehmen Sie Hierarchien ein bisschen ernster, sonst vermasseln Sie sich eine Riesenchance. Alles, was jetzt den Hauch des Besonderen hat, macht Sie völlig wild und unberechenbar.

Das kann eine lange Reise sein, vielleicht steht aber auch Ihre Partnerschaft auf dem Prüfstand. In langen Beziehungen kann es zu unschönen Tumulten kommen. Streitpunkt: Wie viel Freiheit gestehen wir uns gegenseitig zu? Ungebundene könnten jetzt ihren Traumpartner entdecken.

Dann auf keinen Fall zu lange fackeln, sonst wird Ihnen dieser Prachtkerl vor der Nase weggeschnappt. Sie wissen, dass Sie zum Zaudern neigen, aber diesmal gibt?s wirklich nichts zu überlegen. Auch wenn von Mai bis August der Glanz nachlässt, sollten Sie nicht gleich grundsätzlich an Ihrer Wahl zweifeln; auch diese Liebe muss sich eben im ganz normalen Alltag bewähren.

Was bleibt, wenn Sie sich zum ersten mal kräftig über herumliegende Socken gestritten haben? Wer solche “Probeläufe” besteht, hat auch bei späteren Krisen nicht gleich die Nase voll.

Auch in anderen Lebensbereichen ziehen Sie Bilanz: Haben sich Ihre Vorstellungen erfüllt? Sind Sie beruflich zufrieden? Sind Sie glücklich? Wer all das bejahen kann, braucht nichts zu verändern.

Mensch, bleiben Sie 2018 bloß auf dem Teppich. Denn die Sterne schenken Ihnen das ganze Jahr über eine mehr als mächtige Energie. Nur leider ist keine Gebrauchsanweisung dabei. Und so neigen Sie dazu, alle Grenzen zu überschreiten. Auch die eigenen.

Sie rennen wie ein Hamster im Rad und spüren nicht, wann Schluss sein sollte mit der hektischen Aktivität. Es ist aber auch verflixt: Noch nie waren Sie so nah dran an Ihren Zielen wie gerade jetzt. Locker bleiben! Im Gegensatz zum rastlosen Nager treten Sie nicht nur auf der Stelle, sondern kommen mühelos vorwärts: Ihr Machtinstinkt ist jetzt äußerst ausgeprägt, und es wäre ein famoser Zeitpunkt, um die Welt ein wenig aus den Angeln zu heben.

Kraft und Glück haben Sie, jetzt fehlt nur noch ein bisschen Geduld, und Sie packen einfach alles. Im Privatleben neigen Sie im Moment dazu, ein kleiner Besserwisser zu sein, und gehen anderen damit gehörig auf die Nerven.

Ihre Stärke verleitet Sie zu Hauruck-Aktionen, bei denen sonst keiner was zu melden hat. Sogar alte Freunde bleiben da auf der Strecke. Übertreiben Sie nicht! Von Mai bis August geht Ihnen sonst die Puste aus, und so richtig viele Weggefährten haben Sie dann plötzlich nicht mehr. Jetzt sollte sogar ein Energiebündel wie Sie kürzer treten.

Alles zieht sich auf ein normales Maß zusammen. Das kann sich zeitweise wie eine Depression anfühlen, hat aber eher mit Ihrem vorherigen Überschwang zu tun. Nehmen Sie die Veränderungen, die Ruhe in ihr Leben bringen, doch einfach als Segen.

Wie bei Sterntaler prasselt 2018 das Glück auf Sie ein. Aberwitzige Chancen und bombastische Angebote fallen Ihnen zu wie Himmelsgeschenke. So viel Dusel kann doch gar nicht sein, denken Sie ? und bemühen sich, das ganze Jahr über zu hinterfragen, was da mit Ihnen passiert: Womit habe ich das verdient?

In wessen Briefkasten hätte diese Freudenbotschaft eigentlich landen sollen? In welches Traumbild von einer Frau hat sich dieser liebestolle Mann wohl verliebt? Verkneifen Sie sich die Grübelei: Die Sterne sind zum Greifen nah, schade, wenn Sie jetzt nicht ganz fest auf Ihr Glück vertrauen!

Auch in kritischen Momenten ergeben sich Lösungen wie von Zauberhand. Sie wollen sich verändern, etwas wagen, das völlig von der Routine abweicht, aber Sie wissen nicht, wie? Fangen Sie einfach mal an, das wird schon.

Egal, ob es eine berufliche Chance, ein neuer Partner oder frischer Wind in Ihrer altbewährten Beziehung ist. So, wie Sie es sich vorgestellt haben, wird es zwar nicht, weil überraschende Wendungen jetzt an der Tagesordnung sind; aber Ihr Alltag ist spannend wie selten zuvor. Im zeitraum zwischen April und Juli sollten Sie sich unbedingt einen Entspannungsurlaub gönnen, sonst wissen Sie irgendwann nicht mehr, wo Ihnen der Kopf steht.

Zum Glück helfen Ihnen die Sterne dabei, bei all den Turbulenzen wieder zu sich selbst zu finden. So schaffen Sie es, die Harmonie nicht nur nach außen hin aufrecht zu erhalten und dem schönen Schein zu frönen, sondern wirklich richtig happy zu sein. Ganz egal, was andere von Ihnen denken.

Kommentar verfassen